Das ganzheitliche Magazin für Aachen & Euregio
Home
Beratungsangebot
Artikel-Archiv
Abnehmen mit Konzept
Achtsamkeitspraxis?
Ätherische Öle
Astrologie
Aufstellungsarbeit
Aura-SomaQuintessenz
Aura - Verstand
Autogenes Training
Ayurveda
Beinlängendifferenz
Biodanza-Tanz als...
Bioenergetik
Blutegel-Therapie
BMS-Kinesiologie®
Burnout-Syndrom
Chakrasystem...
Channeling
Clearing 1 - 3
CQM-Methode
Commitment
Craniosa.Osteopathie
Dankbarkeit
das Licht kommt...
Dorn-Breuß ...
Einfach genial - ...
EMF-Balancing
Energie, alles ist
von Engeln begleitet
Engelrückführung
Ernährung, richtige?
Erzengel, 12 neue
Feng Shui
Fremdenergien/...
5-Elemente-Punch
Gemüsegarten eigener
Geist.Heilen&Mental
Geistlichtreisen
Geistlichtreisen...
Geschichten, ganzh.
Göttliche Mutter
Grenzen spüren, ...
Heilen mit Symbolen
Heilfasten
Heilige in uns. Zeit
Heiltechniken, ind.
Heilung, ganzheitl.
Vollk.Gesundheit 1-5
Huna
Hypnose, moderne
Ingwer
Jetzt Heil Sein
Jenseitskontakt
Jin Shin Jyutsu®
The Journey
Kinder+Erziehung
Lieder, spirituelle
Lomi-Lomi-Massage
Mantras, was sind?
Medialität
Matrix-Energetics®
M. Energiecoaching®
MET, Heilen mit
Mineralien
Mykotherapie
Neurodermitis
Plädoyer für die ...
Psyche
PSYCH-K®
Rohkost-Paraguay
Satsang etc.
Schamanismus
Seelenengel
Seelengeschichte
Serotonin
Shiatsu
Tantra
Tierkommunikation
Tipping-Methode
Trauma-Arbeit
Trauma-Therapie: MTT
Trinkwasser, reines
Vernachl. des Seins
Vipassana-Meditation
Waschnüsse
Wasser, Mysterium...
WenDo-Selbstvert.
Yoga
Zähne, schiefe ...
gelesengehörtgesehen
schon gelacht?
Links
Impressum
Sitemap

Vollkommene Gesundheit durch ganzheitliche Heilung (1)

Marta Bramah, Heilerin, spirituelle Lehrerin
Würselen

Diese Reihe gibt einen Einblick in ganzheitliche Heilung. Damit lernen Sie die Möglichkeiten einer Gesundung auf allen Ebenen von Körper, Gefühl und Geist kennen. In diesem ersten Teil erkläre ich Ihnen, was holistische Heilung ist, wie das holografische Modell alte Vorstellungen von Krankheit entgrenzt und was die eigentliche Aufgabe der spirituellen HeilerIn ist. Sie erfahren auch, wie Sie Ihre Gesundheit unwissentlich selbst behindern und warum vollständige Gesundheit eine Frage unserer persönlichen Entwicklung ist.

Jeder hat schon einmal von Heilung gehört, vor allem dann, wenn unerwartete Genesung dort aufgetreten ist, wo die Schulmedizin keine Hoffnungen mehr gesehen hatte. Sie spricht dann gern von „unerklärlicher spontaner Remission“ oder „Wunderheilungen“. Wir sind in unserem gegenwärtigen medizinischen System so sehr gewöhnt zu einem Arzt zu gehen, um eine Krankheit loszuwerden, dass wir von Heilung dasselbe erwarten. Schmerzen sollen behoben, bestimmte Krankheiten weggenommen werden und dies soll noch vollständiger geschehen als durch ärztliche Intervention. Man möchte bis in alle Zukunft davon befreit sein, sonst war die Heilerin womöglich nicht gut genug. Manche möchten in solch magischer Weise von negativen Gefühlen oder Lebensproblemen befreit werden, so wie es Operationen mit physischen Problemen tun. Heilsitzungen sollen Blockaden beseitigen, die einen vom passenden Job, von der wahren Liebe oder vom richtigen Leben trennen. Oft erwartet man auch eine hellseherische Diagnose, die manchmal zum Qualitätskriterium für die Heilerin erhoben wird, und genaue Prognosen,  bis wann die Heilung eingetreten sein sollte.

Die Herausforderung ist,
der Mensch zu sein,

der man wirklich ist.

Diese Vorstellungen basieren alle auf der in unserer Kultur akzeptierten Krankheitsauffassung. Heiler arbeiten nicht mit solch einer Struktur. Durch Heilarbeit werden innere Wandlungsprozesse in Gang gebracht, die in einem ganz anderen Zusammenhang stehen als die Methoden, die in unserem Gesundheitssystem sonst üblich sind. Vielleicht haben Sie aber auch schon erste Erfahrungen gemacht und Fragen sind in Ihnen offen geblieben, die im Rahmen der Sitzungen nicht beantwortet werden konnten. Um Ihnen Antworten geben zu können, muss ich Sie zu einer anderen Auffassung von Gesundheit und Krankheit führen. Mit diesem Hintergrundwissen können Sie sich auf Gesundheit als einen kreativen Prozess einstellen. Diese Sicht stellt Sie auf neue Weise in das Zentrum einer äußerst fein aufeinander abgestimmten geistigen Aktivität  –  den Prozess des Heilens.


Das holografische Modell
entgrenzt alte Vorstellungen


Die in unserer Gesellschaft üblichen Vorstellungen über unser Leben existieren als Folge einer Idee, dass Geist aus Materie entsteht. Obwohl viele Menschen im Westen einer christlichen Glaubensgemeinschaft angehören, entspricht die in diesem Kulturkreis dominierende Auffassung von Wissenschaftlichkeit einer materialistischen Weltauffassung. Das andere, ebenfalls verbreitete Gedankenmodell ist, dass Geist plus Materie im Raum existiert. Das ist die Grundlage einer so genannten dualistischen Weltauffassung. Diese Ideen stammen aus einem alten, mechanistischen Wissenschaftsmodell von der Natur und schränken unser Leben, unsere Bewusstseinsentwicklung und unsere Gesundheit unnötig ein. Mit dem holografischen Modell eröffnet sich eine neue Sichtweise. Es geht davon aus, dass der Grundstoff des Universums Geist ist. Bewusstsein ist zuerst vorhanden, aus ihm entwickelt sich Materie-Energie. In der Physik ist das Modell der Holografie mathematisch bewiesen. Populär geworden ist die Holografie durch die dreidimensionale Fotografie im Raum. 

Meine Arbeit als Heilerin basiert auf der Idee, dass Bewusstsein der Anfang von Evolution ist. Diese Sicht führt zu einer neuen Sichtweise auf unsere gesamte Lebensgestaltung. Die holografische Sichtweise entgrenzt uns in einer völlig neuen Weise. Sie fordert aber auch heraus, unsere Denkgewohnheiten und Glaubensvorstellungen neu zu definieren. Wir müssen umlernen. Eine holografische Sicht der Wirklichkeit und der Ursachen von Krankheit und von Problemen fordert uns auf, Verantwortung für unser Leben, unsere Gesundheit und unsere Heilung zu übernehmen. Dafür müssen wir aber auch die Bedeutung und die Funktionen des menschlichen Energiesystems kennen lernen und die darauf ausgerichteten neuen therapeutischen und heilenden Methoden.
Gesundheit – Heilen der Ursachen auf allen Ebenen

Die eigentliche Aufgabe der spirituellen Heilerin besteht darin, den Klienten zu helfen, mit ihrer größtmöglichen Wirklichkeit in Kontakt zu kommen. Das umfasst ebenso die emotionale, mentale und spirituelle Gesundheit, da sie alle holografisch miteinander verbunden sind. Eine Heilerin verhilft ihnen zur Klärung ihrer Absichten hinsichtlich ihrer Gesundheit und ihres Lebenszwecks. Sie interessiert sich im Gegensatz zur Schulmedizin mehr für die tiefere Ebene des Gleichgewichts von Energien, Absicht und Bewusstsein, das die Gesundheit unterstützt oder - falls nicht im Gleichgewicht - zur Erkrankung führt. Sie muss mit all diesen Aspekten arbeiten. Der  Ausgangspunkt ist die Heilung eines körperlichen Leides oder eines Lebensproblems, aber das Ziel ist die Heilung aller Aspekte. Eine weitere Hauptaufgabe besteht darin, die Klienten zur Erkenntnis der Ursache ihres Problems zu führen: Wie erzeugen Sie Ihre Krankheit/ Ihr Problem? Alle Bereiche des Erforschens und Heilens müssen inbegriffen sein, um die Gesundheit wieder vollständig herzustellen und einen Rückfall oder ein Verschieben auf  ein anderes Symptombild zu vermeiden. Die Heilerin arbeitet mit den Klienten Hand in Hand, bis schließlich alle Ursache entdeckt sind. Je tiefer und ehrlicher sie bereit sind Wahrheit in ihr Leben zu bringen, umso tiefer kann der heilende Prozess greifen.

Wie haben Sie
vergessen,
wer Sie sind?


Hier sind einige Fragen, denen Klienten im Verlauf der Zusammenarbeit nachgehen müssen:

Wie haben Sie vergessen, wer Sie sind, und welcher Lebensstil ist daraus erwachsen, der Sie aus dem Gleichgewicht gebracht, geschwächt und anfällig gemacht hat?     
Welche Glaubenssätze haben dazu geführt, dass Sie sich von Ihrer Seele, Ihrem tiefsten Inneren und vom Göttlichen getrennt fühlen?
Inwiefern sehen Sie Gott als negative Autorität, die eher straft als liebt?
Oder auch: Wie messen Sie sich selbst Strafe zu im Glauben, sie sei von Gott geschickt?

Sie werden sich aber auch mit Ihren Vorstellungen auseinandersetzen, die Sie von größeren Zyklen haben, die gemeinhin mit Karma in Zusammenhang gebracht werden. Jeder Mensch hat die Wahl, ob er diesen Erfahrungen begegnet, wie in der Erwartung von Strafe für eine fürchterliche Tat oder ob er sie als Lektion sieht, die sich das höhere Selbst gewählt hat, damit die Seele lernt und wächst. Vom ganzheitlichen Standpunkt aus bedeutet es, dass die Heilerin daran arbeitet, die Verbindung mit dem größten System, dem universalen Sein, herzustellen. Auf dieser Ebene stellt sich ein inakzeptabler Gesundheitszustand als Ungleichgewicht oder als Trennung vom Ganzen dar, das heißt vom Göttlichen.


Kann man unwissentlich
den Heilprozess behindern?


Versetzen Sie sich kurz in den Zustand zurück, bevor Sie Auto fahren gelernt haben. Sie wussten zwar, das Gaspedal muss getreten werden um das Auto zu bewegen, aber über die feine Abstimmung von Kupplung, Gangschaltung oder Bremse wussten Sie noch nichts. Um ein Auto elegant und sicher durch den Verkehr zu chauffieren, mussten Sie viel dazulernen. In diesem Anfängerzustand befindet sich jeder Klient, bevor er versteht, wie er den Heilprozess mitgestaltet. Oft widersetzen sich Klienten daher unabsichtlich, indem sie mit einem überaktiven Verstand versuchen, die Situation und die Ergebnisse zu kontrollieren. Dazu brauchen sie nur während der Heilarbeit in ihrer Verstandesaktivität zu bleiben und sich innerlich weigern, sich zu entspannen. Wer sein Gehirn zwingt, rational zu bleiben, kann nicht in den Alphazustand von acht Hertz, den Heilzustand kommen.


Seminare über Aura-Arbeit
und Selbstheilung


Viele ehemaligen Klienten wollen den Heilprozess weiter fortsetzen, wenn der ursprüngliche Anlass längst erledigt ist. Denn das Maß an Gesundheit und Lebensgestaltung, mit dem sie sich vorher begnügt haben, ist danach inakzeptabel geworden. Sie sind durch die Heilarbeit mit ihrer innersten Sehnsucht, mit ihrer Seele und mit ihrem tiefsten Wesenskern in Berührung gekommen. Sie haben erste Schritte holistischer Heilung integriert und wollen mehr innere Freiheit erlangen. In diesem Fall wird der Prozess des Heilens zu einem der persönlichen Entfaltung und Freisetzung von Kreativität. Es wird eine spirituelle Erfahrung. Dieses Wissen vermittle ich nur in meinen Seminaren. Dort lehre ich z.B., wie Sie Ihr Energiesystem während aller anderen Aktivitäten im Alltag im Gleichgewicht halten können und dadurch Ihre Lebensqualität auf ein neues Niveau bringen werden.

Weiter
Himmelsleiter-euregio  | redaktion@himmelsleiter-euregio