Das ganzheitliche Magazin für Aachen & Euregio
Home
Beratungsangebot
Artikel-Archiv
gelesengehörtgesehen
AAH SEH NAI
BrunoGröning-Film
Buddhas lost child's
Das große Blendwerk
Die Hütte
D.aktive Beckenboden
Der letzte Koan
Die Seele Gottes
Die Sonne
Dreamwalker/CD
Ein-/Durchschlafbuch
Erfolgreich lieben
Forever young-aber..
Gammelfleisch
Gebete - Gedichte
geh.Wissen d.Frauen
Heilen m.kosm.Symbol
Heilkraft u. Nahrung
Jenseits des Be...
Kneipp-Anwendungen
Kristalle f.Gesund..
Lasst u. endl. leben
Lebensperlen
Licht-Heilung
Lehren -Meister Hito
Metatron/E. Ammon
Mutige Seelen
Nisarga
Philos. Astrologie
Poesie der Steine
Prakt. Irisdiagnose
Rundum Homöopathie
Russische Karma...
Schluss m. Karma
Sybille Orakelkarten
Symbolwelt Lenormand
The Secret
Tiere
Tinnitus lindern/CD
Traumdeuten mit ..
Wahre Liebe l. frei
Wege i.d. Wirklichk.
Yoga ganz einfach
schon gelacht?
Links
Impressum
Sitemap
Die Poesie der Steine von Susanne Weissenrieder
ISBN 978-3-940700-11-7 / 144 Seiten / 17,90 €
Spirit Rainbow Verlag, Aachen


Die Poesie der Steine
Rosa und Rosander gehen auf Reise

Es begann mit einer Meditation. Rosa und Rosander wurden geboren und erhielten den Auftrag, mit dem Rosenquarz die Liebe unter den Menschen zu verbreiten. Auf ihrer spannenden Reise lernen sie viele Steinfreunde kennen, durchqueren die Weltmeere und fliegen mit einem kleinen weißen Wölkchen über Europa. Durch ihr großes Herz, ihren Mut und ihre spirituelle Kraft werden sie zu Meisterschülern des Lebens.
 
Wir freuen uns sehr, Ihnen das Buch: Die Poesie der Steine präsentieren zu können. Die Abenteuer von Rosa und Rosander können Sie ab April 2009 gebündelt in Buchform genießen.

Lassen Sie sich verzaubern.
Gehen Sie mit auf die Reise –
lassen Sie Ihre Seele und Ihr Herz berühren.

 
 

Ein kleiner Vorgeschmack:

 … „Der Regenbogen gab sein Bestes, um ihnen von diesem Teil Europas alles zu zeigen. Nach einiger Zeit merkten sie, dass die Farben des Regenbogens verblassten und die Fahrt langsamer wurde. Der Regenbogen verlor seine Energie. Er war müde geworden. Bei einer kurzen Pause schaute er Rosa und Rosander mit seinen großen Augen an und sagte: „Hört mir gut zu. Wir, die Familie der Himmelskörper, die Planeten, die Sterne, die Regenbogen, die Wölkchen, betrachten das Geschehen auf der Erde ganz genau. Ihr seid uns aufgefallen, da ihr Gutes tut. Ich wusste, dass meine Zeit zu Ende geht und ich durfte mir noch etwas wünschen. Dieser Wunsch war, dass ich euch leiten durfte. Ich habe es sehr genossen. Jetzt wird es Zeit für mich, zu gehen, da ich schon sehr alt bin. Ich habe bereits vorgesorgt. Ein junges, schnelles neues Gefährt steht für euch bereit. Meine Freundin und Cousine, darf ich vorstellen: das kleine weiße Wölkchen …

Jetzt fiel ihm der Stein von heute Morgen wieder ein. Er holte ihn aus der Hosentasche und siehe da, es waren die gleichen Steine. In einem der Steine saß eine Mücke. Sie schaute ihn an und sagte: „Hallo Rosander, schön, dass du uns gefunden hast.“ Rosander war erstaunt darüber, dass diese Mücke in diesem Stein mit ihm sprach. Die Mücke erzählte ihm eine Geschichte: „Die Prinzessin des Lächelns, die hier an der Küste der Ostsee ihre Burg hatte, wurde durch den Fluch einer bösen Frau in eine Meerjungfrau verwandelt. Als Meerjungfrau schwimmt sie seit vielen, vielen Jahren der Küste entlang und weint goldene Tränen. Sie ist traurig, da sie nicht mehr an Land kommen kann. Eine Meerjungfrau ist halb Fisch und halb Mensch. Sie kann nur noch im Wasser leben und den Menschen kein Lächeln mehr schenken. Der Bernstein, in dem ich eingeschlossen bin, ist eine Träne der Meerjungfrau. Hier liegen viele Tränen der Meerjungfrau …

… Viele Menschen sind sehr traurig und haben verlernt, zu lächeln. Es ist manchmal einfach nur dieses Lächeln, das den Menschen fehlt. Dann, wenn die Prinzessin Mensch geworden ist, werden wir, die Bernsteine überall sichtbar werden. So, dass die Menschen durch den Bernstein das Lächeln wieder lernen. Sie werden wieder lernen zu lieben und sich gegenseitig und sich selber die Wärme und Zuneigung mit einem Lächeln schenken. Ganz einfach nur mit einem Lachen für die ganze Welt. Denn das Lächeln zählt.“ …


Sind Sie neugierig geworden auf Die Poesie der Steine, besuchen Sie uns am 18. und 19. April 2009 (10 - 17 Uhr) auf unserem Energiefest. An diesem Wochenende findet die Buchpräsentation statt. Die Autorin Susanne Weissenrieder liest aus Die Poesie der Steine und leitet Meditationen mit Stein zum Bewusstseinsprozess. Wenn Sie mehr wissen wollen besuchen Sie unsere web-site: www.hetsteenhuis.nl

Sonderpreis des Buches an diesem Wochenende Euro 12,50 - Normalpreis im Handel Euro 17,90

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Het Steenhuis,
Lemiers-Rijksweg 104 A, 6295 AR Lemiers-Vaals, Niederlande
(3 Minuten vom Grenzuebergang Aachen).

 

Himmelsleiter-euregio  | redaktion@himmelsleiter-euregio