Das ganzheitliche Magazin für Aachen & Euregio
Home
Beratungsangebot
Artikel-Archiv
gelesengehörtgesehen
AAH SEH NAI
BrunoGröning-Film
Buddhas lost child's
Das große Blendwerk
Die Hütte
D.aktive Beckenboden
Der letzte Koan
Die Seele Gottes
Die Sonne
Dreamwalker/CD
Ein-/Durchschlafbuch
Erfolgreich lieben
Forever young-aber..
Gammelfleisch
Gebete - Gedichte
geh.Wissen d.Frauen
Heilen m.kosm.Symbol
Heilkraft u. Nahrung
Jenseits des Be...
Kneipp-Anwendungen
Kristalle f.Gesund..
Lasst u. endl. leben
Lebensperlen
Licht-Heilung
Lehren -Meister Hito
Metatron/E. Ammon
Mutige Seelen
Nisarga
Philos. Astrologie
Poesie der Steine
Prakt. Irisdiagnose
Rundum Homöopathie
Russische Karma...
Schluss m. Karma
Sybille Orakelkarten
Symbolwelt Lenormand
The Secret
Tiere
Tinnitus lindern/CD
Traumdeuten mit ..
Wahre Liebe l. frei
Wege i.d. Wirklichk.
Yoga ganz einfach
schon gelacht?
Links
Impressum
Sitemap
forever young – Aber wie
Simone Christ

Phänomen-Verlag, Neuenkirchen; ISBN 3-933321-86-7
Paperback mit Meditations-CD, 228 Seiten, EUR 21,95

Mit ihrem Song „Wo eine Träne noch zählt“ wurde Simone Christ 1996 in der dt. Schlagerwelt bekannt. In den folgenden Jahren war sie immer wieder Gast im Fernsehen. Dann kam der Einbruch: Der plötzliche Herztod ihres Patenkindes traumatisierte die Künstlerin so stark, dass sie über ein Jahr nicht arbeiten konnte. Panikattacken, seelische Blockaden und Todesängste ließen sie kein normales Leben mehr führen. Schließlich entschloss sie sich zum handeln, besuchte Seminare zur Selbstfindung und ließ sich zum Gesundheitscoach ausbilden. Sie lernte, das Gleichgewicht zwischen Körper und Seele wiederzuerlangen und so ihre Ängste zu überwinden.

„Wir alle sind auf der Suche nach mehr Freude, Vergnügen, Kreativität, Humor, Ruhe, Selbstvertrauen, Mut, Intuition, Geborgenheit, Lebenslust und Vitalität. sie begeben sich auf eine lange, schwierige Suche. Einfacher und schneller werden Sie fündig, wenn Sie den Blick auf Ihr inneres Kind richten. (…) Um das innere Kind heilen zu können, müssen wir mit ihm in Kontakt treten.“

Himmelsleiter-euregio  | redaktion@himmelsleiter-euregio