Das ganzheitliche Magazin für Aachen & Euregio
Home
Beratungsangebot
Artikel-Archiv
Abnehmen mit Konzept
Achtsamkeitspraxis?
Ätherische Öle
Astrologie
Aufstellungsarbeit
Aura-SomaQuintessenz
Aura - Verstand
Autogenes Training
Ayurveda
Beinlängendifferenz
Biodanza-Tanz als...
Bioenergetik
Blutegel-Therapie
BMS-Kinesiologie®
Burnout-Syndrom
Chakrasystem...
Channeling
Clearing 1 - 3
CQM-Methode
Commitment
Craniosa.Osteopathie
Dankbarkeit
das Licht kommt...
Dorn-Breuß ...
Einfach genial - ...
EMF-Balancing
Energie, alles ist
von Engeln begleitet
Engelrückführung
Ernährung, richtige?
Erzengel, 12 neue
Feng Shui
FengShui im Garten
FengShui-Vorschau 10
Yin,Yang und Geld
Besser mit FengShui?
... im Pferdestall
Tierisches Feng Shui
Alltags-Tipps1-4
Die 9 Qi-Arten 1-3
FengShui & Geomantie
FengShui im Krankenh
Fremdenergien/...
5-Elemente-Punch
Gemüsegarten eigener
Geist.Heilen&Mental
Geistlichtreisen
Geistlichtreisen...
Geschichten, ganzh.
Göttliche Mutter
Grenzen spüren, ...
Heilen mit Symbolen
Heilfasten
Heilige in uns. Zeit
Heiltechniken, ind.
Heilung, ganzheitl.
Huna
Hypnose, moderne
Ingwer
Jetzt Heil Sein
Jenseitskontakt
Jin Shin Jyutsu®
The Journey
Kinder+Erziehung
Lieder, spirituelle
Lomi-Lomi-Massage
Mantras, was sind?
Medialität
Matrix-Energetics®
M. Energiecoaching®
MET, Heilen mit
Mineralien
Mykotherapie
Neurodermitis
Plädoyer für die ...
Psyche
PSYCH-K®
Rohkost-Paraguay
Satsang etc.
Schamanismus
Seelenengel
Seelengeschichte
Serotonin
Shiatsu
Tantra
Tierkommunikation
Tipping-Methode
Trauma-Arbeit
Trauma-Therapie: MTT
Trinkwasser, reines
Vernachl. des Seins
Vipassana-Meditation
Waschnüsse
Wasser, Mysterium...
WenDo-Selbstvert.
Yoga
Zähne, schiefe ...
gelesengehörtgesehen
schon gelacht?
Links
Impressum
Sitemap

Die 9 Qi-Arten (3)
Besondere Kombinationen



„Es gibt 1000 Krankheiten,
aber nur eine Gesundheit“
(Arthur Schopenhauer)


Die schwarze 2 ist bei der Methode der fliegenden Sterne, die im klassischen Feng Shui angewandt wird, die Energie, die Gesundheit und Krankheit bringen kann. Sie steht außerdem für die Energie der Ernährung, des Verdauungsapparates, des Südwestens u.v.m..

Sie ist ein besonders deutliches Beispiel dafür, dass alle Sterne stets sowohl nutzbare und angenehme, als auch nicht so gerne gesehene Dinge bringen können. Welche Qualität zum Tragen kommt, hängt von der Gestaltung der Landschaft ab, von wem die Energie genutzt wird, und vor allem davon, welche weiteren Sterne sich dazu gesellen. Denn sie bringen ebenfalls wieder positive oder negative Einflüsse mit.

Die 2 bezeichnet grundsätzlich fruchtbare Erde. Kommt zu viel Wasser (Stern 1) dazu oder trocknet sie zu sehr aus (weil Feuer – 9 – oder Wind – 4 – sich dazu gesellen), wird dieser fruchtbare Mutterboden zu krank machendem Sumpf oder zur Wüste. Feuer-Qi treibt die Energie der 2 zusätzlich an, weil die Wandlungsphase Feuer die Wandlungsphase Erde nährt.

Die 2 steht außerdem für die Energie der Frau und der Mutter, sie ist also eine weibliche (= Yin-) Energie. Frauen und Mädchen reagieren stärker darauf als Männer und Jungen. Ihr Einfluss ist besonders stark, wenn sie als Bergstern in der Nacht genutzt wird oder im hinteren Bereich des Hauses/der Wohnung. Dann wird die Yin-Qualität zusätzlich gestärkt.

Es ist also eher ungünstig, in dieser Energie zu schlafen, insbesondere wenn die gelbe 5 (Erde-Energie mit Wüstencharakter) dazu kommt und die Erde noch mehr austrocknet. Dann können Magen-Darm-Erkrankungen auftauchen, bei Frauen kann es zu Erkrankungen des Unterleibs kommen. Wenn Sie diese Beschwerden bei sich feststellen, kann es vielleicht daran liegen, dass Sie in einer solchen Kombination schlafen.

Wenn es möglich ist, schlage ich vor, dass Sie Ihr Bett an eine andere Wand stellen. Möglicherweise liegen Sie dann in einer günstigeren Sternenkombination. Achten Sie dabei auch auf das Prinzip der vier Tiere. Sie sollten mit dem Kopfteil fest an der Wand schlafen und möglichst die Tür und das Fenster im Blick haben. Achten Sie darauf, dass Sie nicht in einer Linie zwischen Tür und Fenster liegen. Der Qi-Fluss, der so über Sie „hinweg fegt“, ist ebenfalls ungünstig.
 
Außerdem kann eine doppelbäuchige Kalebasse, am besten eine  goldfarbene, Linderung bringen. Getrocknete Kalebassen werden seit jeher in China verwendet, um Medizin darin aufzubewahren. Außerdem symbolisieren sie durch ihre Form das Trigramm Dui. Es steht für die Metall-Energie der 7, in gold wird der Metall-Charakter zusätzlich unterstrichen. Diese Energie hat heilende Wirkung. Und wenn die 2 sich mit der 7er-Metall-Energie kombiniert, haben wir plötzlich eine nützliche Energie für alle heilenden und beratenden Berufe wie Heilpraktiker, Ärztinnen, Therapeuten, oder Heilerinnen. Diese Kombination ist eine sehr alte, harmonische He-Tu-Kombination mit Feuer-Charakter und heißt „die himmlischen Heiler“. Das kann man sich zum Beispiel im Eingangsbereich einer Praxis oder in einem Behandlungszimmer nur wünschen.    


„Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde,
als Eure Schulweisheit sich träumt.“
(William Shakespeare, Hamlet)


Kennen Sie das? Der PC stürzt von Zeit zu Zeit ab, obwohl Sie nichts Besonderes gemacht haben. Die Glühbirnen in einem bestimmten Zimmer/einer bestimmtem Lampe müssen öfter ausgetauscht werden, als die in der restlichen Wohnung. Die Helligkeit von Lampen schwankt von Zeit zu Zeit. Manchmal brennen Lampen sogar, obwohl Sie sicher sind, dass Sie sie nicht eingeschaltet haben. Das alles lässt sich vielleicht physikalisch erklären, vielleicht sind es aber auch bestimmte Energie-Kombinationen, die diese und ähnliche Vorkommnisse auslösen.

Feng Shui geht davon aus, dass etwas Neues entsteht, wenn das Qi des Himmels (die 6 entspricht dem Trigramm für den Himmel), der Erde (die 2 entspricht dem Trigramm für die Erde) und des Menschen (die 5 als Energie des Zentrums und für den Menschen) sich vereinen. Diese 6-2-5-Kombination stellt somit die perfekte Welt dar.

Manchmal ergibt sich diese besondere „Mischung“ dauerhaft über die Berechnung der fliegenden Sterne. Manchmal kann sie für einen begrenzten Zeitraum über das Dazukommen eines Zeitsterns (Perioden-, Jahres- oder Monatsstern) entstehen. Manchmal kreieren wir diese Kombination auch selbst. Das geschieht z. B., wenn zu der Kombination der beiden Erde-Energien 2 und 5 ein Metallklangspiel aufgehängt wird. Dessen Wirkung wird noch verstärkt, wenn es 6 Röhren hat. Dann entsprechen diese (6) herunter hängenden Metall-Röhren mit ihrem Metallklang dem Himmels-Qi.

Warum reagieren diese Energien als Kombination nun mit/auf Strom? Strom ist eine „flüchtige“ Energie.  2, 5 und 6 haben als Kombination die Eigenschaft, vergleichbare Kräfte anzuziehen. Deshalb sind sie als die „perfekte Welt“ förderlich für solche Phänomene, die man im alten China „Geistern“ zugeschrieben hätte. Und „Geister“ können leicht auf Strom einwirken. Möglicherweise löst das jetzt bei einigen Lesern Verwunderung aus. So ist es auch mir ergangen. Aber aus der Beratungserfahrung konnte ich dann selbst feststellen, dass die Dinge so

funktionieren. Hängen bei Ihnen also Metallklangspiele und haben Sie mit den oben geschilderten Ereignissen zu tun, schlage ich vor, das Windspiel zu entfernen.

Was können Sie tun, wenn Sie eine dauerhafte oder vorübergehende bzw. sich in zeitlichen Abständen wiederholende 2-5-6-Kombination haben oder bei sich vermuten? Ich empfehle Ihnen, in dem betroffenen Bereich/Raum ein im weitesten Sinne religiöses Symbol zu platzieren. Das kann ein Kreuz sein, eine Buddha-Figur, eine Madonna, ein Bild eines Engels oder etwas Vergleichbares, das Ihrem Glauben entspricht.

Und unter Umständen kann diese Kombination ja auch sehr nützlich sein, nämlich wenn Sie meditieren möchten, channeln, medial oder mit Engeln arbeiten oder sich mit geistigem Heilen etc. befassen.


„Der Körper kann ohne den Geist nicht bestehen,
aber der Geist bedarf nicht des Körpers.“
(Erasmus von Rotterdam)


Es gibt Zimmer in der Wohnung oder einzelne Stellen in einem Zimmer, wo Sie sich nicht lange konzentrieren können? Aufgaben werden angefangen, aber nicht zu Ende geführt? Wenn Sie dort Überlegungen und Planungen anstellen, fällt Ihnen später auf, dass Sie wesentliche Details vergessen haben? Gibt es vielleicht Stellen im Haus, wo sich immer wieder Unordnung breit macht und die Energie zu stagnieren scheint?

Das kann möglicherweise daran liegen, dass hier eine besondere Energie-Kombination aus Erde und Feuer herrscht, nämlich die kaiserliche Erde-Energie der gelben 5 und die Feuer-Energie der 9. Die Qi-Qualität der 5 entspricht einer Atmosphäre wie in der Wüste. Es ist heiß, trocken, die Sonne brennt, kein schützender Schatten in Sicht, das Denken fällt schwer.

Erinnern Sie sich, wie Sie sich an einem heißen Sommertag fühlen, wenn Sie sich auf eine Aufgabe konzentrieren müssen? Zu dieser Energie kommt dann noch Feuer hinzu. Das verstärkt die Situation nochmals, es ist 12.00 Uhr mittags in der Wüste. Das Denken und Bewegen fällt noch schwerer. Eine solche Kombination erschwert natürlich den Energie-Fluss im Raum.

Was können Sie hier tun? Versuchen Sie, regelmäßig aufzuräumen, damit das Qi frei fließen kann. Sie sollten außerdem den Raum optisch kühlen. Hier bieten sich wässrige Farben wie hellblau oder türkis an. Sie sollten mit einem vanille oder beigen Ton kombiniert werden. Damit erweisen Sie der kaiserliche 5 die Ehre und besänftigen sie.

Von einem Brunnen mit fließendem Wasser sollten Sie allerdings Abstand nehmen. Möglicherweise kommt die 5 als Wasserstern in den Raum hinein, und dann würden Sie diese mit fließendem Wasser aktivieren. Das ist in den meisten Fällen ungünstig.

Außerdem können Sie eine Salz-Wasser-Münzen-Kur aufstellen. Dazu nehmen Sie ein hübsches rundes Glasgefäß, füllen es zu etwa zwei Dritteln mit einfachem Speisesalz, füllen Wasser dazu, bis es das Salz um ca. einen Zentimeter übersteigt. Dann legen Sie 6 Münzen im Kreis auf das Salz, wobei eine davon etwas größer sein soll, als die anderen fünf. Das können zum Beispiel fünf 20-Cent- und eine 50-Cent-Münze sein. Das hat den Effekt, dass die durch das Feuer stark aktivierte Erde-Energie in das Metall-Qi der Münzen und von dort in das Wasser abfließt.

Der Metall-Charakter wird durch die Anzahl 6 und die runden, goldenen Münzen verstärkt. Das Metall ist „das Kind“ der Erde und beschäftigt und besänftigt die gelbe 5. Wenn dieses Gemisch an der richtigen Stelle steht, werden Sie feststellen, wie es mit der Raum-Energie reagiert und das Salz beginnt, am Glasrand empor zu wachsen. Von Zeit zu Zeit, wenn es zu unansehnlich wird, sollten Sie das Glas säubern bzw. die Mischung erneuern.

Üblicherweise wird beim klassischen Feng Shui nicht mit Hilfsmitteln gearbeitet. Ich lehne die unreflektierte Verwendung von Fächern, Flöten, Kristallen und Geldkröten ab. Das hat nichts mit der Nutzung der Kraft aus den Himmelsrichtungen zu tun sondern ist – im besten Fall – symbolisches Arbeiten mit dem Unbewussten.

Religiöse Bilder oder Symbole, Kalebassen und die Salz-Wasser-Münzen-Kur sind in diesem Zusammenhang allerdings keine Feng-Shui-Hilfsmittel im zeitgenössischen Sinn. Hierbei geht es darum, die ganz ursprünglichen Bedeutungen und Zusammenhänge der Elemente, Wandlungsphasen und Trigramme zu nutzen, um ungünstige Energie-Kombinationen aus den Himmelsrichtungen auszugleichen und den Qi-Fluss zu optimieren.


Susanne Knorr
Feng-Shui-Beratung, Erkelenz
Zurück
Himmelsleiter-euregio  | redaktion@himmelsleiter-euregio