Das ganzheitliche Magazin für Aachen & Euregio
Home
Beratungsangebot
Artikel-Archiv
Abnehmen mit Konzept
Achtsamkeitspraxis?
Ätherische Öle
Astrologie
Aufstellungsarbeit
Aura-SomaQuintessenz
Aura - Verstand
Autogenes Training
Ayurveda
Beinlängendifferenz
Biodanza-Tanz als...
Bioenergetik
Blutegel-Therapie
BMS-Kinesiologie®
Burnout-Syndrom
Chakrasystem...
Channeling
Clearing 1 - 3
CQM-Methode
Commitment
Craniosa.Osteopathie
Dankbarkeit
das Licht kommt...
Dorn-Breuß ...
Einfach genial - ...
EMF-Balancing
Energie, alles ist
von Engeln begleitet
Engelrückführung
Ernährung, richtige?
Erzengel, 12 neue
Feng Shui
Fremdenergien/...
5-Elemente-Punch
Gemüsegarten eigener
Geist.Heilen&Mental
Geistlichtreisen
Geistlichtreisen...
Geschichten, ganzh.
Göttliche Mutter
Grenzen spüren, ...
Heilen mit Symbolen
Heilfasten
Heilige in uns. Zeit
Heiltechniken, ind.
Heilung, ganzheitl.
Huna
Hypnose, moderne
Ingwer
Jetzt Heil Sein
Jenseitskontakt
Jin Shin Jyutsu®
The Journey
Kinder+Erziehung
Lieder, spirituelle
Lomi-Lomi-Massage
Mantras, was sind?
Medialität
Matrix-Energetics®
M. Energiecoaching®
MET, Heilen mit
Mineralien
Mykotherapie
Neurodermitis
Plädoyer für die ...
Psyche
Lieben
Zeit nehmen
Verrückt sein ist...
zu empfindsam?
Unser Sommer 2010
Augen v.d. Welt ...
die ich wirklich...
In Deinen Mokassins
Machen Sie doch ...
Reisen
Ankommen erwünscht
Glücklich werden
Mein eig. Guru sein
Ihr Ritter wartet...
Ihr Sommer
Ziele lieben ...
Der Zauber in Ihnen
Kraft d. Gedanken
Das können Sie auch
Wissen macht schön
Geduld macht krank
Willk. am Abgrund
Mit Angst ins Glück
Liebe riskieren
Alles i. gut,solange
Verk. Depressionen
Robert T. Betz
Seel. Konflikte ...
Süchtig?
PSYCH-K®
Rohkost-Paraguay
Satsang etc.
Schamanismus
Seelenengel
Seelengeschichte
Serotonin
Shiatsu
Tantra
Tierkommunikation
Tipping-Methode
Trauma-Arbeit
Trauma-Therapie: MTT
Trinkwasser, reines
Vernachl. des Seins
Vipassana-Meditation
Waschnüsse
Wasser, Mysterium...
WenDo-Selbstvert.
Yoga
Zähne, schiefe ...
gelesengehörtgesehen
schon gelacht?
Links
Impressum
Sitemap

Aller Zauber liegt in Ihnen

 

Kennen Sie auch Menschen, die ständig irgend etwas fragen? Und bevor man sich noch von seiner eigenen Antwort erholen kann, kommt schon die nächste Frage, die man sich selbst eigentlich nie stellen wollte.

Fragen können beschämen, und sie können Grenzen verletzen und alte Wunden aufbrechen oder Zweifel säen, wo Zweifel nicht weiterbringen und verunsichern an Stellen, wo wir eigentlich Halt brauchen. Vor dem Gespräch ging es Ihnen noch irgendwie ganz gut, aber jetzt fühlen Sie sich schlecht. Kennen Sie solche Situationen? Das sind Fragen, die bohren, sie stechen zu, wo es sowieso schon schmerzt, und natürlich wird die Wunde damit immer größer und kranker. Von dem Bohrenden ist keine Heilung zu erwarten, verarzten müssen sie sich hinterher selbst. 

Neulich erzählte mir meine Freundin Lilli von einer Verabredung im Cafe. Sie sitzt dort mit sich und der Welt zufrieden und dann fragt ihre schlanke Kollegin: „Du hast doch schon so viele Diäten ausprobiert. Was ist aus der letzten geworden? Dein Freund sieht wirklich sehr gut aus, stören ihn eigentlich nicht deine Kilos? Übrigens habe ich da von einer Diät gehört, die solltest du wirklich mal ausprobieren.“ Während Lilli leicht und froh war, war der wahre Elefant die Kollegin.

Es gibt keinen vernünftigen Grund sich Ratschlägen, die Schläge sind, wehrlos auszusetzen. Es gibt auch keinen guten Grund bohrende Fragen zu beantworten, die ihre Aufmerksamkeit weglenken in quälende Selbstzweifel. Wenn Sie dann noch anfangen zu grübeln, werden Sie sich bald ohnmächtig und hilflos fühlen. Die Gedanken drehen sich jetzt im Kreis, von einer Hölle in die andere. Herzlich willkommen im Grübeldickicht. An diesem unglücklichen Ort verschwenden Sie vor allem viel Zeit, die sie effizienter nutzen können.
Lassen Sie es einfach! Machen Sie einen Stop bei quälenden Gedanken und tragen sie einen persönlichen Schutzschild, der alles abprallen lässt, was mit spitzen giftigen Pfeilen auf Sie zugeschossen kommt.

Bauen Sie sich Ihr persönliches Assessmentcenter, in dem Sie nur noch Fragen durchlassen, die bestimmten Qualitätsstandards entsprechen, als da wären: geht es mir gut, während ich über die Frage nachdenke? Wovon bringt sie mich weg? Von Problemen oder etwa weg von einem guten Zustand? Wo bringt die Frage mich hin? Zu Energie und Perspektiven oder in Angst und Grübelei?

Gute Fragen müssen Perspektiven eröffnen, wo vorher Hoffnungslosigkeit war, klare Visionen entstehen lassen, wo vorher diffuser Nebel lag. Fragen können uns in Kontakt bringen mit guten Gefühlen und uns zurückführen in unsere eigene wohltuende Mitte. Sie können uns aus Angst und Panik in große Kraft und Lebendigkeit führen.

Gewinnbringende, sinnvolle Fragen haben immer einen ungeheuren Zauber. Sie sind das, was im Nachhinein betrachtet Ihr Glück ins Rollen gebracht haben wird. Sie sind heilend und Balsam für die Seele. Sie sind immer individuell, situationsabhängig und einmalig. Es ist nicht möglich dieselbe Frage zweimal zu stellen.

Gönnen Sie sich Zeit für die wirklich
wichtigen Fragen in Ihrem Leben!


Sie werden Ihnen Türen öffnen für Ihr persönliches Wohlbefinden und Ihre innere Balance. Und noch ein Zauber liegt in ihnen: Sie sind zu beantworten und stürzen uns nicht in endlose Grübelei.

Angenommen Ihre geheimsten Wünsche würden in Erfüllung gehen. Welche Menschen, welche Dinge wären noch bei Ihnen? Worüber wären Sie besonders glücklich?

Mit seinem Einverständnis darf ich erzählen, dass ein Patient neulich sehr beleidigt war. Auf dezentes Nachfragen bekam ich keine Antwort. Dann knallte er „wütend“ eine Mappe auf den Tisch, in die er vor einiger Zeit seine wichtigsten Fragen hineingeschrieben hatte. Diese Fragen waren nun beantwortet. Er war glücklich! Zum Ende unserer letzten Sitzung konnte er sich dennoch durchringen mir zu verzeihen, dass das Leben viel schöner ist als er dachte.

Was kann Sie noch verblüffen? Aller Zauber liegt in Ihnen selbst.

Ich wünsche Ihnen, dass das, was Sie sich am meisten wünschen, das Geringste sein wird, was Sie bekommen. Rechnen Sie mit dem Besten! Was könnte schon Schlimmes passieren, außer dass Sie glücklich werden?

Verena Ronnenberg
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Himmelsleiter-euregio  | redaktion@himmelsleiter-euregio