Das ganzheitliche Magazin für Aachen & Euregio
Home
Beratungsangebot
Artikel-Archiv
Abnehmen mit Konzept
Achtsamkeitspraxis?
Ätherische Öle
Astrologie
Aufstellungsarbeit
Aura-SomaQuintessenz
Aura - Verstand
Autogenes Training
Ayurveda
Beinlängendifferenz
Biodanza-Tanz als...
Bioenergetik
Blutegel-Therapie
BMS-Kinesiologie®
Burnout-Syndrom
Chakrasystem...
Channeling
Clearing 1 - 3
CQM-Methode
Commitment
Craniosa.Osteopathie
Dankbarkeit
das Licht kommt...
Dorn-Breuß ...
Einfach genial - ...
EMF-Balancing
Energie, alles ist
von Engeln begleitet
Engelrückführung
Ernährung, richtige?
Erzengel, 12 neue
Feng Shui
Fremdenergien/...
5-Elemente-Punch
Gemüsegarten eigener
Geist.Heilen&Mental
Geistlichtreisen
Geistlichtreisen...
Geschichten, ganzh.
Göttliche Mutter
Grenzen spüren, ...
Heilen mit Symbolen
Heilfasten
Heilige in uns. Zeit
Heiltechniken, ind.
Heilung, ganzheitl.
Huna
Hypnose, moderne
Ingwer
Jetzt Heil Sein
Jenseitskontakt
Jin Shin Jyutsu®
The Journey
Kinder+Erziehung
Lieder, spirituelle
Lomi-Lomi-Massage
Mantras, was sind?
Medialität
Matrix-Energetics®
M. Energiecoaching®
MET, Heilen mit
Mineralien
Mykotherapie
Neurodermitis
Plädoyer für die ...
Psyche
PSYCH-K®
Rohkost-Paraguay
Satsang etc.
Schamanismus
Seelenengel
Seelengeschichte
Serotonin
Shiatsu
Tantra
Tierkommunikation
Tipping-Methode
Trauma-Arbeit
Trauma-Therapie: MTT
Trinkwasser, reines
Vernachl. des Seins
Vipassana-Meditation
Waschnüsse
Wasser, Mysterium...
WenDo-Selbstvert.
Yoga
Zähne, schiefe ...
gelesengehörtgesehen
schon gelacht?
Links
Impressum
Sitemap
2. Chakra 
Svadhisthana
Orange

 

Das Chakrasystem und unser Lebenszyklus sind ein und dasselbe. Das Leben ist Veränderung und in Bewegung bleiben. Das wird oft als unangenehm erfahren. Viele Menschen fühlen sich sicherer, wenn alles beim Alten bleibt. Oft sind sie überfordert, wenn die Veränderung unumgänglich ist. Nach Aufregung und Chaos macht sich im Körper die Müdigkeit breit, in extremen Situationen kann es sogar bis zur Depression kommen.

Der Mensch muss wieder aufs Neue entdecken, dass Energie, die dynamische Kraft, die aus dem Universum kommt, immer in Bewegung ist. Sterne, Pflanzen, Jahreszeiten, alles … Das Leben ist eine dynamische, kreative Reise. Farbenfroh, lebendig und dreidimensional.

Wichtig für das körperliche Wohlbefinden ist eine gute Durchströmung durch den Körper, durch die Chakras. Im ganz Besonderen wird dieses auch durch das 2. Chakra gesteuert. Hier ist die Gesamtheit der körperlichen und emotionalen Gesundheit zu Hause.

Wenn dieses Chakra nicht im Gleichgewicht ist, hat das sowohl für Mann als auch für Frau sehr gravierende Folgen. Sehr viele Beschwerden, sowohl geistige als auch körperliche, hängen damit zusammen. Das Sakralchakra befindet sich ungefähr 2 fingerbreit unterhalb des Nabels, oberhalb des Schambeines.

Die freie Übersetzung von Svadhisthana ist: Ort zum Verweilen. Wer oder was verweilt wo? Verweile in Dir selber und entdecke Deine Kreativität, sie ist hier zu Hause. Kreativität kann in verschiedenen Lebenslagen gelebt werden. Z.B. der kreative Impuls zum Überleben, wie auch die Fruchtbarkeit. Deswegen ist dieses Chakra sowohl mit der fraulichen als auch der männlichen Sexualität verbunden. Daher spricht man hier auch vom Sexualchakra.

Die Farbe des 2. Chakras ist orange, eine warme, expressive Farbe. Denken Sie an eine Orange, an die Glut eines Lagerfeuers, die untergehende Sonne. Hierin steckt das pure Leben. Lebensfreude, Abenteuerlust, Begeisterung, Freude an Sexualität, das Leben.Das Hier und Jetzt, aber auch die Entwicklung, die Veränderung. Menschen, die z.B. Schwierigkeiten mit Veränderungen haben, entwickeln oft im unteren Rückenbereich Schmerzen. Warum? Das Sakralchakra hat zu wenig Energie, der Mensch kommt nicht in Bewegung, da zu wenig Energie vorhanden ist. Die Energie im Leben muss besser eingeteilt werden, die tatsächlichen, wichtigen Dinge des Lebens müssen angepackt werden, nicht das Unwichtige. Lernen zu differenzieren, zu entscheiden: dafür oder dagegen. Entwickeln, Erkennen und Verändern.Die Erinnerung an das ständig sich Verändernde, Beziehungen verändern, Menschen verändern, Situationen verändern … die Farbe orange hilft uns diese Veränderungen anzunehmen und zu verstehen. Die Umformung des Lebens und die Wiedergeburt von etwas Neuem. Freundschaft und Beziehung zu anderen Menschen und auch die Beziehung zu uns selber wird hier erlebt.

Diesem Chakra wird das Element Wasser zugeordnet. Es steht in Verbindung mit dem Unterschied von Mann und Frau, mit dem Fruchtwasser, mit Tränen und Emotionen. 
Emotionen machen einem manches Mal das Leben schwer. Eifersucht, Intoleranz, Neid sind Merkmale für Disbalance in diesem Chakra. Das kann soweit gehen, dass Hormonveränderungen stattfinden, die das körperliche Wohlbefinden stark beeinträchtigen. Die Fruchtbarkeit von Mann und Frau wird hier geboren oder auch nicht geboren.

Mit dem 2. Chakra ist auch das 5. Chakra verbunden. Reden über Emotionen, Wut, Sorgen oder Probleme. Wenn dieses blockiert wird sind ebenso die Hormone wieder betroffen, die Intimität, das Wohlbefinden im Körper. Auch die sexuelle Lust kann sinken. Der Blick auf sich selber und das Gefühl für sich selber, das Verhältnis mit sich selber. Das eigene Bewusstsein sorgt für körperliches Wohlbefinden. Das muss geboren werden, darf wachsen und muss auch überleben. So entsteht geschützte Lebenskraft in der Sie kreativ und spirituell sein können.

Um die Energie dieses Chakras hoch zu halten benötigt der Körper gutes Essen, genügend Bewegung, genügend Ruhe. Dann baut sich eine Reserve auf, die in extremen Zeiten eingesetzt werden kann. Für unnötige Dinge des täglichen Lebens sollte diese Energie nicht verschwendet werden, es wäre schade drum.

Wenn die Energie aufgebraucht ist, zapft der Körper Energie aus anderen Chakras an. Diese kommen dann natürlich ebenfalls ins Ungleichgewicht. Es ist also sehr sinnvoll und notwendig mit der Energie im 2. Chakra achtsamer umzugehen.

Im Kurzen zusammengefasst ist dieses Chakra im Gleichgewicht, wenn gesunde Disziplin, genügend Spaß und Lebenslust den Stress und die eventuellen Probleme neutralisieren können. Somit kann das Eine das Andere auffangen und Sie leben auf hohem energetischem Niveau und fühlen sich wohl. 

Bewusstes Leben und Mineralien unterstützen Sie bei Ihrer Chakra-Arbeit. Wichtig ist, dass Sie den richtigen Stein benutzen.



Für das 2. Chakra sind folgende Steine gut:

Karneol:
Einfluss auf den Körper: Der Stein für das Blut. Der Körper wird mit allen Stoffen gut versorgt. Hilft gegen Infektionen, Rheuma und Diabetes. Aktiviert die Geschlechtsorgane sowohl bei Mann als auch bei Frau. Sorgt für gute Wärmedurchströmung im Körper. Der Stein gegen kalte Füße!

Einfluss auf die Psyche: Sorgt für Standfestigkeit und Idealismus. Die sozialen Kontakte und soziales Verhalten werden gestärkt. Dadurch ist die Verbindung und die Beziehung zu anderen Menschen besser im Gleichgewicht. Schenkt Mut, Tatkraft und Humor. Probleme werden angepackt und gelöst. Veränderungen werden nicht mehr auf die lange Bank geschoben. Der Karneol gibt die Kraft, die Sie benötigen, um die Veränderung so zu durchleben, dass Sie sich wohlfühlen und die neue Situation gut annehmen.

Einfluss auf die Spiritualität: Gibt die Energie für sowohl geistige als auch spirituelle Entwicklung mit guter Verbindung zu sich selber und zur Erde. Intensiviert die Liebe und die Lust am Leben.

 



Onyx:
Einfluss auf den Körper: Gut für die Haut. Sowohl bei Pilzinfektionen, Entzündungen und Ausschlag. Super gut für die Ohren, auch bei Tinnitus.

Einfluss auf die Psyche: Unterstützt die Konzentration. Hilft schwierige Situationen gut zu durchleben. Sie hören nur noch das, was für Sie wichtig ist, Informationen werden gefiltert. Sie werden dynamisch und aktiv. Depressieve Gedanken haben keinen Platz mehr.
Einfluss auf die Spiritualität: Der Onyx weist Ihnen den Weg zur Erleuchtung. Sie entdecken den höheren Meister in Ihrem Ich. Absorbiert negative Energie und verwandelt diese in positive Energie. Hilft mit beiden Beinen auf der Erde zu stehen.

 


 

Tigerauge:
Einfluss auf den Körper: Hält den Körper warm und schenkt Kraft. Sehr gut für die Luftwege. Hilft bei Asthma, Bronchitis und Erkältung. Stärkt die Knochen und die Gelenke. Sehr gut bei Hyperventilation. Gibt Kraft.

Einfluss auf die Psyche: Hilft wie ein Tiger im Dunkel durch alles hindurch zu schauen, dadurch bekommen Sie wieder den Überblick in Ihrem Leben. Gut für die Finanzen, geschäflichen Erfolg. Schenkt Mut und Kraft. Zweifel lösen sich in Nichts auf. Die Gedanken werden sortiert.

Einfluss auf die Spiritualität: Ihr Selbstbewusstsein wird gestärkt. Schützt gegen negative Einflüsse von Aussen. Ist ein sehr guter Schutzstein bei spirituellen Reisen.

 


Sonnenstein:
Einfluss auf den Körper: Stärkt die Muskeln und hilft bei allerlei Rückenbeschwerden. Das Herz fühlt sich wohler und stärker. Die Chance zur Schwangerschaft wird gestärkt. Auch sehr gut bei Akne, Psoriasis und Ekzem. Gibt Kraft.

Einfluss auf die Psyche: Der Blick auf Sie selber wird positiv beeinflusst. Schwächen und Unsicherheiten werden verändert in Selbstbewusstsein. Durch die positive Sichtweise werden Ängste, Sorgen und Depressionen geschwächt und bald verschwinden die negativen Sichtweisen.

Einfluss auf die Spiritualität: Sie lernen sich selber besser kennen, machen Kontakt mich Ihrem Ich. Der Sonnenstein schenkt Ihnen Glück und Zufriedenheit hier auf der Erde und im Geiste. 
ZurückWeiter
Himmelsleiter-euregio  | redaktion@himmelsleiter-euregio