Das ganzheitliche Magazin für Aachen & Euregio
Home
Beratungsangebot
Artikel-Archiv
Abnehmen mit Konzept
Achtsamkeitspraxis?
Ätherische Öle
Astrologie
Vom Nutzen ...
BaZi-chin.Astrologie
Aufstellungsarbeit
Aura-SomaQuintessenz
Aura - Verstand
Autogenes Training
Ayurveda
Beinlängendifferenz
Biodanza-Tanz als...
Bioenergetik
Blutegel-Therapie
BMS-Kinesiologie®
Burnout-Syndrom
Chakrasystem...
Channeling
Clearing 1 - 3
CQM-Methode
Commitment
Craniosa.Osteopathie
Dankbarkeit
das Licht kommt...
Dorn-Breuß ...
Einfach genial - ...
EMF-Balancing
Energie, alles ist
von Engeln begleitet
Engelrückführung
Ernährung, richtige?
Erzengel, 12 neue
Feng Shui
Fremdenergien/...
5-Elemente-Punch
Gemüsegarten eigener
Geist.Heilen&Mental
Geistlichtreisen
Geistlichtreisen...
Geschichten, ganzh.
Göttliche Mutter
Grenzen spüren, ...
Heilen mit Symbolen
Heilfasten
Heilige in uns. Zeit
Heiltechniken, ind.
Heilung, ganzheitl.
Huna
Hypnose, moderne
Ingwer
Jetzt Heil Sein
Jenseitskontakt
Jin Shin Jyutsu®
The Journey
Kinder+Erziehung
Lieder, spirituelle
Lomi-Lomi-Massage
Mantras, was sind?
Medialität
Matrix-Energetics®
M. Energiecoaching®
MET, Heilen mit
Mineralien
Mykotherapie
Neurodermitis
Plädoyer für die ...
Psyche
PSYCH-K®
Rohkost-Paraguay
Satsang etc.
Schamanismus
Seelenengel
Seelengeschichte
Serotonin
Shiatsu
Tantra
Tierkommunikation
Tipping-Methode
Trauma-Arbeit
Trauma-Therapie: MTT
Trinkwasser, reines
Vernachl. des Seins
Vipassana-Meditation
Waschnüsse
Wasser, Mysterium...
WenDo-Selbstvert.
Yoga
Zähne, schiefe ...
gelesengehörtgesehen
schon gelacht?
Links
Impressum
Sitemap
Ba Zi – die Zeichen des Schicksals

Ein kurzer Einblick in die chinesische Astrologie


Mit dem Bekanntwerden von Feng Shui sind auch einige Brocken der chinesischen Astrologie in den Westen gekommen. So kennen inzwischen viele Menschen ihr chinesisches Tierkreiszeichen. Dies ist aber nur eines der acht Zeichen eines chinesischen Horoskops und ähnlich aussagekräftig wie ein westliches Tierkreiszeichen ohne den Rest des Horoskops.

Die chinesische Astrologie hat die gleiche Grundlage wie alle chinesischen metaphysischen Wissenschaften. Ihr Weltbild besteht aus der kosmischen Dreiheit von Himmel, Mensch und Erde. Im Moment der Geburt eines Menschen manifestieren sich Himmel und Erde im Menschen. Ihren Ausdruck findet diese Energie in den vier Säulen oder acht Zeichen (ba zi) des Schicksals (suan ming).

丙    丁    辛    丁
午    亥    亥    酉



Beispiel für ein chinesisches Geburtshoroskop


Die Himmelsstämme, die oberen vier Zeichen, treffen auf die Erdzweige, die unteren vier Zeichen, und bilden die vier Säulen des Schicksals, jeweils eine für Stunde, Tag, Monat und Jahr der Geburtszeit des Menschen. Die Zeichen werden mit Hilfe eines 10.000-jährigen chinesischen Kalenders ermittelt.

Sowohl Himmelsstämme als auch Erdzweige lassen sich als eine Kombination von Yin und Yang und den fünf Elementen Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser beschreiben. Dies führt zu einer für uns lesbaren Form des chinesischen Horoskops:

                      Stunde   Tag        Monat      Jahr
Himmels-
stamm:  
        Yang      Yin          Yin          Yin
                      Feuer     Feuer       Metall      Feuer

Erdzweig:       Yang      Yin          Yin          Yin
                      Feuer     Wasser    Wasser    Metall

Bei der Interpretation wird ein Himmelsstamm Yang Feuer anders interpretiert als ein Erdzweig Yang Feuer. Der Himmelsstamm des Tages steht für die Person und ist das Zeichen, zu dem aus alle anderen Zeichen in Relation gesetzt werden. Das im Westen bekannte chinesische Tierkreiszeichen ist der Erdzweig des Jahres und spielt bei der Deutung eine untergeordnete Rolle.

Die Verteilung von Yin und Yang, den fünf Elementen und die Beziehung der Zeichen zueinander geben Auskunft über Stärken und Schwächen einer Person, ihre charakterliche Veranlagung und ihre Potentiale. Aus der Struktur eines Horoskops leiten sich die für diese Person unterstützenden und einschränkenden Energien, Einstellungen und Verhalten im Leben ab.

Genau wie im Feng Shui oder in der traditionellen chinesischen Medizin sind auch in der chinesischen Astrologie Harmonie und Ausgewogenheit die zentralen Anliegen. Deshalb ist eine der Hauptaufgaben einer Beratung die Ermittlung der Elemente, die das Horoskop ausbalancieren, und ihre Umsetzung in Verhalten und Handlungen.

Zu jedem chinesischen Horoskop gehören die Säulen des Glücks. Diese beschreiben den Lebensweg eines Menschen. Jede Säule besteht ebenfalls aus einer Himmelsstamm-Erdzweig-Kombination und gibt Auskunft über die vorherrschenden Einflüsse während eines Lebensabschnittes. Ergänzt wird diese Analyse durch die fließenden Jahre, die eine Detailplanung der Aktivitäten der nächsten Tage, Monate und Jahre ermöglichen. Eine weitere Ebene eines chinesischen Horoskops bilden die Schicksalspaläste. Sie beschreiben die Grundeinstellung zum Leben so wie einzelne Lebens-bereiche und ihre energetische Wirkung auf den Menschen.

Das Aufzeigen von Stärken und Potentialen aber auch von Hindernissen und Gefahren einzelner Bereiche ermöglicht es, sinnvolle Schwerpunkte für Familie, Beruf und Selbstverwirklichung im Leben zu setzen.

Für die Chinesen ist das Schicksal eine Mischung aus Bestimmung und freiem Willen, eine Harmonie aus 30% Himmels-Qi, 30% Erd-Qi und 40% Menschen-Qi. Eine gute Datumswahl nutzt den Himmel, Feng Shui beeinflusst die Erde, aber der Mensch bestimmt sein Schicksal selbst durch sein Handeln.

Die Zeichen des Schicksals bieten die Chance, sich ein klares Bild der eigenen Stärken und Schwächen zu machen und seine Potentiale kennen zu lernen. So kann der freie Wille genutzt werden, um das persönliche Wachstum zu fördern.

Weisheit besteht aus Sicht der Chinesen darin, sich mit einem Lächeln zu betrachten und das Beste aus seinem Geschick zu machen.

 

Anne Rosa Wangnick Consulting
Feng Shui und chinesische Astrologie
Himmelsleiter-euregio  | redaktion@himmelsleiter-euregio